Spitz Pflege


Sind Sie auf der Suche nach einem Spitz Welpen, Spitz Mix, Spitz Deckrüden oder möchten Sie einem Spitz in Not helfen? Hier gibt es kostenlose Spitz Kleinanzeigen.

Ist ein Spitz sehr pflegeintensiv?


Dass der Spitz ein sehr pflegeintensiver Hund ist, ist ein Vorurteil welches nicht richtig ist.

Mit dem Spitz haben Halter ein ausgesprochen pflegeleichtes Tier im Haus. Sein Fell trotzt nahezu jedem Wetter und verfilzt nicht so schnell. Das Haarkleid des Spitzes ist nahezu immer selbstreinigend.

 

Das mittellange Doppelfell ist sogar Schmutz abweisend. Am liebsten pflegt der Spitz sein Fell selbst.

In regelmäßigen Abständen sollte der Halter das Fell des Spitz dennoch gründlich ausbürsten. Bei einigen Tieren genügt es, das Fell einmal pro Woche zu pflegen. Andere Spitze benötigen die Pflege täglich.

Einen Hundesalon benötigt der Spitz nicht.

Wie putze ich die Spitz Zähne?

Zur Gebisspflege des Spitz genügt die Gabe eines Rinds- oder Kalbsknochens. Der Handel bietet daneben auch schönen Kauspielsachen an.

Diese sorgen beim Spielen für eine Reinigung der Hundezähne.

Eine Hunde Ultraschallbürste in Verbindung mit einer speziellen Hunde-Zahncreme ist eine weitere Reinigungsmethode.


Spitz Zähne putzen mit der Ultraschallbürste

Hat Ihr Spitz Zahnprobleme? Nicht alle Hunde haben Zahnprobleme. Sehr häufig ist beim Spitz Zahnstein anzufinden. Wie kann ich effektiv und kostengünstig beim Spitz den Zahnstein entfernen?

Relativ neu auf dem Markt sind Ultraschallbürsten für Hunde. Ultraschall revolutioniert die Zahnpflege für den Spitz. Emmi-Pet hat dazu eine spezielle Hundezahnbürste entwickelt.

Die Emmi-Pet Bürste hat einige wesentliche Vorteile:

  • reinigt bewegungslos und äußerst effektiv die Spitz Zähne mit Ultraschall und einer speziellen Mikrobläschen-Zahncreme.
  • Ultraschall beseitigt zusammen mit Mikrobläschen zuverlässig Plaque, Bakterien, Zahnstein und Maulhöhlenerkrankungen
  • der Ultraschall vernichtet Bakterien und wirkt bis zu 12mm tief in Zahnfleischtaschen.
  • Die emmi-pet Ultraschall-Zahnbürste ist der neue, wirksame Weg, die Spitz Zähne gesund zu erhalten.
  • Kein Bürsten/Schrubben wie mit anderen Zahnbürsten! Die Borsten dienen nur als Ultraschallleiter und als Auftrage-Instrument für die Zahnpasta.
  • Emmi-pet ist eine „bewegungslose Zahnbürste” = sanfte Zahnreinigung
  • Keine Schmerzen oder Reizungen des Zahnfleisches
  • Einsparung von Tierarztkosten, da Ihr Spitz jetzt gesündere Zähne hat (Kosteneinsparung!)
  • Keine Narkose nötig
  • Bei Bedarf kann die Zahnbürste auch für den Menschen benutzt werden

So funktioniert die Emmi-Pet Zahnbürste beim Spitz Zähne putzen:

Zahnpasta für Hunde

Zahnpasta für Hunde

Ultraschall und Emmi-dent Zahnpasta bilden in jeder Millisekunde Millionen neuer Mikrobläschen, die implodieren und reinigen.

Die Mikrobläschen sind bis zu 1.000 mal kleiner als die Bläschen anderer Zahnpastasorten.

Aufgrund dieser Eigenschaft dringen sie überall in Zwischenräume und kleinste Haarrisse im Zahnschmelz ein, um dort zu reinigen.

Die Kraft der Implosionen zerstört die Membran der Bakterien und Keime, so dass diese abgetötet werden.

Dieser Implosions-Prozess setzt sich fort, solange Ultraschall im Bürstenkopf erzeugt wird. Eine optimierte Zahnpflege für Ihren Spitz.

Emmi-pet wirkt zuverlässig bei folgenden Spitz Zahnprobleme:

  • Zahnfleischentzündungen
  • Parodontitis
  • Spitz Zahnstein, Zahnsteinbildung
  • Maulgeruch

Hier geht es zum Emmi-pet Online Shop

Folgende Bilder zeigen den Vorher-Nachher Effekt:

Emmi Pet Vorher Nachher

Emmi Pet Vorher Nachher

Erfahrungsbericht Emmi-Pet, Renate Pomp, Mönchengladbach

„Mein Hund Bangos musste mit 2 Jahren in Vollnarkose gelegt werden weil bei ihm eine Zahnsteinbehandlung gemacht werden musste.

Erfahrungsbericht Emmi Pet Zahnbürste

Erfahrungsbericht Emmi Pet Zahnbürste

Da sich durch seine Speichelzusammensetzung immer wieder neuer Zahnstein bildet, sollte er mit 3 1/2 Jahren erneut in Narkose gelegt werden.

Durch regelmäßiges Beschallen mit der Emmi-Pet blieb ihm dies erspart.

Beim letzten Tierarztbesuch konnte der Tierarzt nicht glauben, wie sauber seine Zähne geworden sind.

Am 12. und 13. April 2014 habe ich mit einigen Kolleginnen und Kollegen die Emmi-Pet Ultraschall Zahnbürste für Tiere auf einer Tiermesse in Mönchengladbach präsentiert. Mehreren Hunden habe ich die Zähne beschallt. Bei einigen Hunden war zuerst Zappeln angesagt.

Doch nach kurzer Zeit wurden sie ruhig und haben das Beschallen regelrecht genossen. Die Presse, die vor Ort war, erwähnte am nächsten Tag unser Produkt in einem Zeitungsbericht.“

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/rinderohr-und-ultraschall-fuer-den-hund-aid-1.4174296

Hundezahnbürste Emmi Pet

Hundezahnbürste Emmi Pet

Hier geht es zum Emmi-pet Online Shop


Wie kann ich den Spitz optimal pflegen?

Fellpflege Spitz

Das Fell des Spitz ist nicht pflegeintensiv, da es selbstreinigend ist. Somit reicht eine wöchentliche Fellpflege beim Spitz.

Mit einer Bürste gelingt die Fellpflege besonders leicht. Zusätzlich kann das Unterhaar des Spitz mit einer speziellen Unterwollbürste gebürstet werden.

Die Bürste wird während der Pflege regelmäßig gesäubert, da die entfernten Haare in der Bürste hängen bleiben.

Für das Bürsten sollte etwas Zeit eingeplant werden. Bei regelmäßiger Pflege erfreut der Spitz seinen Halter mit einem wunderbar glänzenden Fell.

Die Bürste muss gegen den Strich, d.h. von hinten nach vorne geführt werden.

Was ist für die Fellpflege wichtig?


Trotz der recht üppigen Haarpracht reicht es aus, das Fell in regelmäßigen Abständen gründlich zu bürsten.

Wiederholtes Bürsten verhindert das Filzen und die Bildung kleiner Haarknötchen. Wichtig ist, das Fell des Spitz gegen den Strich zu bürsten.

Zum besseren Bürsten wird das Unterfell in Strähnchen abgeteilt. So lassen sich die Haare Schicht für Schicht bürsten.

Wie wird das Fell von Spitz Welpen gepflegt?

Spitz Welpen Fellpflege Unterfell

Beim Spitz Welpen bildet sich in den ersten Monaten das Unterfell. Daher sollte man sich in dieser Zeit mit der Fellpflege zurückhalten.

Bei den Welpen beginnt der Fellwechsel ungefähr ab der zwölften Lebenswoche. Der kleine Spitzwelpe verliert in dieser Zeit das Babyfell und bekommt langsam das Fell des erwachsenen Tieres.

Die Unterwolle eines Spitzwelpen baut sich in den ersten 9 Monaten auf. In diesen ersten Monaten sollte der kleine Spitz nicht öfters als ein- bis zweimal pro Monat gebürstet werden. Für Welpen gibt es besondere Babyhaarbürsten.

Wird der Welpe zu oft gebürstet könnte dies negative Auswirkungen auf die Unterwolle haben.

Gibt es spezielle Mittel oder Hilfsmittel zur Fellpflege?

Der Spitz muss normalerweise nicht so oft gebürstet werden.

Der Spitz muss normalerweise nicht so oft gebürstet werden.

Dem Halter stehen zur Pflege des Spitz mehrere Hilfsmittel zur Verfügung. Die folgenden Pflegemittel sollten daher im Haushalt vorhanden sein:

  • Kämme
  • Bürsten
  • Hundestriegel
  • Scheren
  • Entfilzer und
  • FURminator.

Was ist ein FURminator?

Mit dem FURminator gelingt die professionelle Fellpflege beim Spitz besonders gut. Der FURminator ist eine Art Striegel.

Er sorgt beim Spitz für ein wunderschönes, glänzendes Fell. Das Gerät wird beim Bürsten an dem vorhandenen Griff umfasst. Nach dem Bürsten wird das ausgebürstete Haar per Knopfdruck aus dem Gerät entfernt.

Wie ist die Haut des Spitz beschaffen?

Dreckigen Spitz baden?

Der Spitz sollte nur im äußersten Notfall gebadet werden. In der Regel reinigt sich das Fell von selbst.

Spitze haben eine besonders dünne Haut. Daher sollte das Tier nicht gebadet werden. Die Haut braucht danach einige Wochen, um sich wieder zu generieren.

Die Haut ist durch die sehr dichte Unterwolle gut gegen Kälte und Nässe geschützt.

Hartnäckige Verschmutzungen können auch mit einem Tuch entfernt werden. Baden sollten Sie Ihren Spitz wirklich nur im äußersten Notfall.

Sollte der Spitz bestimmte Vitamine erhalten, damit er sein schönes Fell behält?

Dem Spitz können in verträglicher Menge Vitaminpräparate und Mineralstoffe gereicht werden.

Die richtige Dosis lässt sich beim Tierarzt in Erfahrung bringen.

Viel wichtiger ist jedoch eine ausgewogene und vitaminreiche Ernährung. Mit einer gesunden Ernährung ist die Hinzugabe von Vitaminen überflüssig.

Wie bade ich den Spitz?

Auf keinen Fall sollte der Spitz gebadet werden. Das regelmäßige Bürsten genügt. Siehe oben unter dem Punkt Haut.

Wie säubere ich die Augen?

Augen reinigen Spitz

Die Augen werden beim Spitz mit einem feuchten Lappen gereinigt.

Die Augeninnenwinkel des Kleinspitz sollten in regelmäßigen Abständen mit einem angefeuchteten Tuch oder Wattepad gereinigt werden.

Der Grund ist, dass sich an den Augen oft eine Verkrustung bildet.

Spezielle Augenpflegetropfen für Hunde verhindern Reizungen durch Staub oder Schmutz. Diese werden entsprechend der Packungshinweise verabreicht.

Wie reinige ich die Ohren des Spitz?

Pflege von Augen, Zähne und Ohren beim Spitz

Die Augen, Ohren und Zähne werden wie bei anderen Hunden gepflegt und gereinigt.

Die kleinen Ohren des Spitz reinigt man mit einer speziellen Lösung. Diese gibt es im Fachhandel oder beim Tierarzt zu kaufen.

Für die Reinigung wird etwas Flüssigkeit in die Ohren des Hundes gespritzt. Daumen und Zeigefinger massieren damit vorsichtig den Ohrkanal. Dadurch lockern sich Schmutz und Ohrenschmalz.

Anschließend wird nur die sichtbare Ohrmuschel gereinigt. Wattestäbchen sind tabu.

Benötigen die Pfoten Pflege?

Die Pfoten des Spitz werden bei Bedarf mit einem Ballenbalsam gepflegt.

Der Balsam enthält unter anderem Mangobutter, Aprikosenkernöl und Teebaumöl. Basis für die natürliche Pflege ist reines Bienenwachs.

Bei regelmäßiger Anwendung verhindert der Ballenbalsam rissige oder spröde Pfotenballen.

Gerade im Winter greift das Salz auf den Gehwegen die Pfoten des Spitz besonders an.

Wie schneide ich beim Spitz die Krallen?

Für die Pflege der Krallen gibt es spezielle Krallenzangen. Dabei dürfen nur die Spitzen abgeschnitten werden, die nicht durchblutet sind.

Die leicht versteckt liegende fünfte Kralle sollte nicht vergessen werden. Es besteht sonst die Gefahr, dass diese in den Vorderlauf einwächst.

Kann ich die Pflege des Spitz auch von einem professionellen Hundefriseur erledigen lassen?

Manche Halter sind bei der Pflege ihres Spitz etwas unsicher.

Erfahrene Züchter oder Hundesalons übernehmen gern die professionelle Pflege des Vierbeiners. In jeder größeren Stadt gibt es Hundesalons. Die Adressen können den Gelben Seiten oder Internet entnommen werden.

Wie pflegen Sie Ihren Spitz/Kleinspitz? Haben Sie einen Pflegetipp der hier noch fehlt? Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar!

One thought on “Spitz Pflege

  1. Hallo!
    ich habe ein großes Problem.. Wir haben laut einer Bekannten den Hund alle 3 Monate gewaschen und jetzt sieht sei fell nicht mehr prächtig aus und er hat auch eine Menge verloren. Und ich möchte nur das Beste für mein Liebling. Was kann ich dagegen jetzt machen?
    Ich hoffe sie helfen mir. Mit freundlichen grüßen,
    M.Breit

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.