Der Spitz – Deutsche Spitze


Sind Sie auf der Suche nach einem Spitz Welpen, Spitz Mix, Spitz Deckrüden oder möchten Sie einem Spitz in Not helfen? Hier gibt es kostenlose Spitz Kleinanzeigen.

Aktuelle Spitz-Anzeigen:

Klein spitz Welpe ( Rüde) in ganz liebevolle Hände abzugeben

Klein spitz Welpe ( Rüde) in ganz liebevolle Hände abzugeben

Hallöchen , Ich muss leider mein Spitz Welpen abgeben (14 Wochen alt) mein anderer Rüde ditscht ihn nur und verbeißt…
24/08/2016
Erfurt
Thüringen
Aufrufe: 124
Preis: € 400
Zwergspitz Hündin

Zwergspitz Hündin

Leider eignet sich Michonne aus anatomischen Gründen nicht für die Zucht,daher suchen wir für sie einen neuen Kuschelplatz. Keine Standartfehler.…
28/07/2016
Hachenburg
Rheinland-Pfalz
Aufrufe: 653
Preis: € 1.200
Weiße Mittelspitzwelpen!!

Weiße Mittelspitzwelpen!!

Anfang Juli 2016 erwarten wir eine Wurf weiße Mittelspitze.Die Welpen wachsen im Haus und Garten auf.Sie sind bei Abgabe mehrfach…
28/06/2016
68789 St.leon-Rot
Baden-Württemberg
Aufrufe: 827
Preis: € 1.200

Zwergspitz – Herkunft und Geschichtliches

Spitz Hund

Der Spitz ist wegen seiner Größe und seinem freundlichen Wesen sehr beliebt.

Der Spitz blickt auf eine lange Geschichte zurück. Stets wurde davon ausgegangen, dass diese Rasse ursprünglich aus dem Torfhund hervorgegangen ist, eine prähistorische Art, die nur in ganz bestimmten Gebieten beheimatet war.

Aufgrund von fehlenden Belegen und dem breiten Vorkommen des Spitzes auf der ganzen Welt gilt diese These mittlerweile jedoch als veraltet.

Dem gegenüber zeugen Darstellungen auf mykenischen Terrakottastücken aus dem Jahr 1200 v. Chr. sowie auf griechischen Vasen (um 400 v. Chr.) die Verbreitung in unterschiedlichen Gebieten der Welt.

Allerdings handelt es sich hierbei noch nicht um die vollständig ausgebildete Rasse, sondern um eine Art Urrasse, die noch zahlreichen Veränderungen unterworfen war, bis sich aus ihr der heute bekannte Spitz entwickelte. Bedeutung erlangten die Spitze im Laufe der Geschichte als treue Begleiter von Fuhrmännern, bevor sie im 20. Jahrhundert zum Londoner Modehund aufstiegen.

Spitz Varietäten

Spitze werden in den verschiedenen Größen gezüchtet.

Zwergspitz

Zwergspitz

Zwergspitz

Der Pomeranian bzw. Zwergspitz ist mit 18 bis 22 cm der kleinste der Hunderasse Spitz. Sein Fell ist weiß, braun,schwarz, orange, graugewolkt, andersfarbig. Wegen seiner kleinen Größe ist der Zwergspitz sehr beliebt bei Wohnungsbesitzern.

Kleinspitz

Kleinspitz

Kleinspitz

Der zweitkleinste Spitz ist der Kleinspitz. Dieser Hund wird etwa 26 cm ± 3 cm groß. Die Farben des Fells sind Schwarz, Braun, Weiß, Orange, graugewolkt, andersfarbig.

Mittelspitz

Mittelspitz

Mittelspitz

Der MIttelspitz ist von der Größe her zwischen dem Kleinspitz und dem Großspitz. Seine Farben sind Schwarz, Braun, Weiß, Orange, graugewolkt, andersfarbig Die Widerristhöhe beträgt beim Mittelspitz 34 cm ± 4 cm.

Großspitz

Großspitz

Großspitz

Der Großspitz ist ein ausgezeichneter Hauswächter und Begleithund. Der Hund hat ein mittellanges, weiches, dichtes Haar in Schwarz, Braun und Weiß. Weiß und schwarz sind die am meisten anzutreffenden Farben beim Großspitz. Die Widerristhöhe beträgt beim Großspitz 46 cm ± 4 cm.

Wolfsspitz

Wolfspitz

Wolfspitz

Der Wolfspitz gehört zur größten Spitz-Varietät. Er erreicht eine Widerristhöhe von 49 cm ± 6 cm und ist graugewolkt, d. h. silbergrau mit schwärzlichen Haarspitzen.

Was beudeutet die Bezeichnung andersfarbig?

Bedeutung von „andersfarbig“: Unter die Bezeichnung andersfarbig fallen alle Farbtöne, wie Creme, Creme-sable, Orange-sable, Black-and-tan und Schecken.

Schecken müssen eine weiße Grundfarbe haben. Die schwarzen, braunen, grauen oder orangen Farbflecken müssen über den ganzen Körper verteilt sein.

Bindungsfreudig, intelligent und wachsam – der Spitz als idealer Gefährte für den Menschen

Der bis zu vier Kilogramm schwere Zwergspitz, der eine Schulterhöhe von etwa 20cm erreicht, hat seinen Namen aufgrund des kleinen Kopfes mit der charakteristischen spitzen Schnauze erhalten.

Eine andere Erklärung wäre, dass der Hund ein “Spitzer” also eine Art “Aufpasser” oder “Wächter” in seiner Urform war.

Kleinspitz

Ob groß oder klein – der Spitz ist ein sehr menschenbezogener Hund.

Die Fellfarbe des niedlichen und freundlichen Hundes variiert zwischen weißen, braunen, schwarzen, orangen und grauen Nuancen, wobei auch graugewolkt ein häufiges Fellmuster ist.

Die dichten und langen Haare verleihen dem Hund ein flauschiges und plüschiges Aussehen, das zum Streicheln und Kuscheln einlädt.

Besonders freundlich zeigt sich der Spitz gegenüber Kindern, denen das verschmuste und gleichzeitig verspielte Gemüt des Hundes sehr entgegenkommt. Dabei geht er mit den für ihn verantwortlichen Menschen eine tiefe Bindung ein und möchte bei allen Aktivitäten innerhalb der Familie dabei sein.

Diese Eigenschaften machen den Spitz zu einem hervorragenden Familienhund. Eine gesteigerte Aufmerksamkeit und Wachsamkeit zeigt der Spitz vor allem gegenüber Fremden, denen er zunächst ein gewisses Misstrauen entgegenbringt.

Vor diesem Hintergrund eignet sich der Zwergspitz deshalb auch gut als Wachhund, der aufgrund seiner Intelligenz Gefahren durch andere Menschen erkennt.

Spitz Hunderasse

Eine gesunde Ernährung hält den Spitz lange gesund.

Dringen Besucher in sein Revier ein oder werden die Reviergrenzen durch Lärm verletzt, macht der Hund durch lautes Bellen auf diesen Umstand aufmerksam.

Ausgewogene Kost für den Spitz

Die Ernährung des Spitzes sollte durch hochwertiges Hundefutter sichergestellt werden. Hierbei ist Qualitätskost aus dem Fachhandel den konventionellen Sorten aus dem Supermarkt vorzuziehen, da diese eine ausgewogene Zusammensetzung aufweisen, weniger künstliche Stoffe sowie Zucker und Getreide enthalten.

Grundsätzlich besteht auch die Möglichkeit, das Futter für den Spitz selbst zu kochen. Allerdings ist hierfür die Kenntnis über die optimale Zusammensetzung des Futters notwendig, so dass die Zubereitung einen enormen Zeitaufwand bedeutet.

Wenn das Futter hingegen streng nach den Ernährungsvorgaben des Zwergspitzes hergestellt wird, ist gegen die Eigenherstellung nichts einzuwenden. Reste vom Mittagstisch sollten für den Hund jedoch tabu sein; ebenso werden unterschiedliche Nahrungsmittel vom Hund nicht vertragen; hierzu gehört vor allem Schokolade, die den für den Hund giftigen Stoff Theobromin enthält, sowie Tomaten oder Kartoffeln.

Auch auf die Gabe von frischen Knochen sollte verzichtet werden, da diese splittern und im Magen Verletzungen hervorrufen könnten. Grundsätzlich sollte bei der Ernährung auch bedacht werden, dass sowohl Welpen als auch Senioren andere Ansprüche bezüglich Menge und Zusammensetzung des Futters aufweisen; speziell angepasstes Hundefutter ist wiederum im Fachhandel erhältlich.

Haltung des Spitzes

Hunderasse Spitz: ein treuer Begleiter

Die Hunderasse Spitz ist ein sehr treuer Begleiter der immer dabei sein möchte.

Beim Zwergspitz, bzw. Kleinspitz handelt es sich um eine sehr kleine Hunderasse; das Tier kann deshalb hervorragend in der Wohnung gehalten werden. Wenn zusätzlich noch ein kleines Stück Land oder ein Garten vorhanden ist, indem sich der Zwergspitz zwischendurch immer wieder einmal austoben kann, benötigt der Hund bis auf die üblichen Gassirunden keinen weiteren Auslauf.

Der sehr menschenzugewandte und freundliche Hund ist darüber hinaus begeistert, wenn er seine Menschen bei allen Aktivitäten begleiten darf. Der Zwergspitz / Pomeranian beeindruckt vor allem durch sein flauschiges und weiches Fell; die langen Hundehaare sollten jedoch gut gepflegt werden. Trotz seiner langen Haare ist die Fellpflege relativ unkompliziert und nicht allzu aufwändig.

In der Regel reicht es den Hund ein Mal pro Woche zu bürsten. Baden oder Duschen sollte beim Spitz die absolute Ausnahme sein! Daneben hat es sich bewährt, für den Erhalt gesunder Zähne regelmäßig Kausnacks anzubieten.

Durch den Kauvorgang der Leckerei wird die Oberfläche der Zähne aufpoliert, so dass Zahnkrankheiten effektiv abgewehrt werden können. Zweimal jährlich ist außerdem der Besuch beim Tierarzt fällig; mit einer Routineuntersuchung können Spitz Krankheiten in einem frühen Stadium erkannt und effektiv behandelt werden.

Wenn der Zwergspitz krank wird

Spitz Hund draußen - Bewegung

Mit genügend Bewegung und einer gesunden Ernährung wird der Spitz Hund nur selten krank.

Selten entwickeln sich Spitz typische Krankheiten, die sich von Generation zu Generation weiter vererben.

Selbstverständlich müssen sich derartige Erkrankungen nicht bei jedem Hund zeigen.  Um bereits im Vorfeld die Gefahren zu verringern, sollte der Zwergspitz stets bei einem erfahrenen und seriösen Züchter erworben werden.

Zu den wichtigsten Krankheiten des Spitzes zählt die Hüftgelenksdysplasie. Hierbei entstehen Verwachsungen des Hüftgelenks; als Folge wird der Oberschenkelkopf im Laufe der Zeit sehr locker.

Aufgrund der Schmerzen, die derartige Symptomatiken für den Hund mit sich bringen, kann sich als Konsequenz das Lahmen ergeben. Als Präventivmaßnahme haben sich Bewegung und gesundes Spitz Futter bewährt.

Welpenaufzucht

Spitz Welpen

Wer kann solch süßen Spitz Welpen noch widerstehen?

Pro Wurf kann bei einem Zwergspitz mit zwei bis fünf Welpen gerechnet werden.

Wer Welpen kaufen möchte, muss mit hohen Erwerbskosten pro Hund rechnen, die für Papiere, Impfungen, Grunderziehung und Sozialisierung veranschlagt werden müssen. Dabei spielt die optimale Fütterung eine wesentliche Rolle, die ein gesundes Wachstum des Tieres gewährleistet.

Bevorzugt sollte qualitativ hochwertiges und ausgewogenes Futter verabreicht werden, das im Fachhandel erhältlich ist. Die meisten Hersteller geben genaue Empfehlungen für die optimale Menge für Welpen heraus; das gelegentliche Überschreiten dieser Menge stellt in der Regel kein Problem dar, solange der junge Zwergspitz nicht zu Übergewicht neigt.

Gefüttert wird am besten dreimal täglich. Zu einer gesunden Aufzucht der Welpen gehört auch die regelmäßige Entwurmung mit vom Arzt verordneten Tabletten. Eine besondere Rolle bei der Welpenaufzucht spielt die Spitz Erziehung.

Da sich der junge Zwergspitz recht eigenwillig präsentieren kann, ist hier eine konsequente Führung sehr wichtig. Doch eine spielerische Erziehung, die mit dem Belohnungssystem arbeitet, zeigt insgesamt bei der Erziehung des Welpen gute Erfolge. Dabei gilt jedoch: Je früher mit dem Training der erwünschten Verhaltensmaßnahmen begonnen wird, umso nachhaltiger können diese ihre Wirkung entfalten.

Kauf eines Spitzes

 

Spitz Hund kaufen

Sie gehen beim Spitz Hund Kauf eine Bindung für ein Hundeleben ein. Dieser Schritt sollte gut überlegt sein!

Bevor man sich entschließt, einen Spitz zu kaufen, sollte ein genauer Blick auf die in Frage kommenden Züchter erfolgen.

Dabei spielen insbesondere Seriosität und langjährige Erfahrung mit Hunden eine Rolle.

Doch die Entscheidung sollte immer vor Ort erfolgen. Hier kann der Käufer schnell feststellen, unter welchen Bedingungen die Spitze aufwachsen.

Unter der Rubrik “Spitz in Not” ist es außerdem möglich, Hunde zu übernehmen, die bereits einen Vorbesitzer hatten. Solche Tiere sind dann meist ganz besonders dankbar, wenn liebevolle Menschen ihnen eine zweite Chance geben.

Haben Sie einen Spitz? Warum ist Ihr Spitz so besonders? Erzählen Sie von ihm! Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar!

2 thoughts on “Der Spitz – Deutsche Spitze

  1. unser zwerg wurde inkonsecuent erzogen er war aber das liebste was es gibt jezt ist er nach 15 jahren nach schwerer krankeit gestorben was für uns sehr schlimm ist aber wir wollen wider einen

  2. Wir mußten unsere kleine Familienangehörige nach 12 Jahren und 5 Monaten wegen einem schwarzen Melanom im Endstadium einschläfern lassen. Es war sehr sehr schlimm für uns und wir werden sie nie vergessen.
    Jetzt habe wir eine Mittlere und sie ist sehr lieb.

Schreibe einen Kommentar:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *